Lehrangebote zur Schulkooperation mit dem OSZ "Alfred Flakowski" (Sommersemester 2005)


Dozent/Kontakt

Dozenten



Modul 1: Praktische Kryptographie (4 x 45 min, max. 10 Personen)

Überblick

Wir alle haben Geheimnisse und wir wollen diese Geheimnisse für uns behalten oder nur mit Personen teilen, denen wir vertrauen. Methoden der modernen Kryptographie, der Lehre vom Ver- und Entschlüsseln von Informationen, erlauben es heutzutage jedem, ein hohes Maß an Vertraulichkeit und einen hohen Schutz vor Manipulationen für die eigenen Geheimnisse zu erreichen. Allerdings muß man dafür ein paar Spielregeln lernen. Um genau diese Spielregeln und um den praktischen Einsatz kryptographischer Software geht es in diesem Modul.

Inhaltliche Schwerpunkte



Modul 2: Sicherheit und Anonymität beim Surfen (4 x 45 min, max. 10 Personen)

Überblick

Das Horrorszenarium vom gläsernen Surfer ist weit verbreitet: Die meisten Internetbenutzer hinterlassen bei ihren Stöbereien im Netz wesentlich mehr Spuren als ihnen lieb ist und bieten damit "Angreifern" jede Menge Stoff zur Erstellung von Persönlichkeitsprofilen. Die Anonymität, die das Internet auf den ersten Blick bietet, ist sehr trügerisch, eigentlich nicht vorhanden. Darüber hinaus sieht sich der Internetbenutzer mit allerlei merkwürdigen Dingen wie Viren und Spyware konfrontiert, vor denen er sich ebenfalls schützen muß. Im Rahmen des Lehrmoduls soll primär ein Problembewußtsein zu obiger Thematik entwickelt werden. Es wird gezeigt, mit welchen Mitteln sich Internetbenutzer vor Profiling und Angriffen aus dem Netz schützen können.

Inhaltliche Schwerpunkte






Impressum
Jan Tobias Mühlberg, 2.0, Thu, 11 Mar 2010 13:58:14 +0000